Wir freuen uns über jeden Eintrag.

Weiter unten können Sie die bisher geposteten einsehen.

Kommentar von Ramona und Markus Franz |

Liebes Hollenmarsch-Team!
Wir sind in diesem Jahr die 101km-Strecke marschiert und möchten uns nochmal ganz herzlich bedanken für die tolle Organisation! Wir sind an jedem Verpflegungspunkt sehr freundlich empfangen und bestens versorgt worden. Es war ein tolle Strecke, die super markiert war. Wir haben uns über die schonendere Streckenführung am Ende gefreut! Es war insgesamt ein toller, reibungsloser Ablauf von der Anmeldung bis zur Medaille und Urkunde, nicht zuletzt der Transfer zum Parkplatz! Herzlichen Dank!
Markus und Ramona

Kommentar von Annette Sommer |

Super schöne Veranstaltung - toll organisiert - ein extra Danke an dieser Stelle -
bis zum nächsten Mal - aber dann nur eine kürze Distanz :-)

LG Annette

Kommentar von Oliver |

Hallo,
wir waren gestern das erste mal dabei W42, wir hatten schon im Vorfeld viel gutes von der Veranstaltung gehört, und deshalb nicht damit gerechnet, das die Erwartungen noch übertroffen werden.
Super organisiert, das Frühstück topp, Verpflegungspunkte sensationell, die Zielankunft, mit dem Podest, klasse.
Die Strecke war auch super schön und hat extrem viel Spaß gemacht, alle haben auf der Strecke Rücksicht genommen, es war einfach schön.
Eine Veranstaltung mit "Suchtfaktor"!
Wir kommen wieder :-D

Grüße
Oliver

Kommentar von Grötsch, Christian |

Hallo liebes Orga-Team vom Hollenmarsch
und vor allem auch hallo liebe Unterstützer,

recht herzlichen Dank für einen wunderschönen, hervorragend organisierten und für uns als Teilnehmer wunderbaren Hollenmarsch. Und das betrifft einerseits die schöne Landschaft, die hervorragende Betreuung auf der Strecke aufgrund der Marschüberwachung bzw. die sanitätsdienstliche Versorgung und andererseits vor allem und hier ein riesen "Dankeschön" an die Damen, Herren und Kinder an den Versorgungspunkten.
Ein herzliches Dankeschön und bis nächstes Jahr

Christian Grötsch

Kommentar von Joachim |

Vielen Dank euch Bödefeldern für die perfekte Organisation, die super Streckenmarkierung und vor allem Anderen für die herzliche Gastfreundschaft. Das ganze Dorf steht für und hinter dieser Veranstaltung, das ist einmalig.
Vielen Dank auch an meine Mitstreiter die mich als Neuling durch die Nacht mitgeschleppt haben, womit ich es diesmal geschafft habe, mich nicht zu verlaufen...

Kommentar von uwe |

hallo, bödefelder!
das war eine echte hausnummer für mich älteren herrn. die neue marathonstrecke ist gefühlt, andere läufer sahen das übrigens auch so, deutlich schwieriger, weil unrythmischer zu laufen als die alte. dazu noch schwüles wetter bei recht hohen temperaturen, das hatte es in sich. aber, selbst schuld, hätte ja mit dem a.... zu hause bleiben können.

Kommentar von Oliver Seipp |

Liebes Hollenteam,
es war wieder eine perfekt organisierte Veranstaltung! Die 101 Km Strecke war hervorragend markiert und die Verpflegung super.Kompliment für die neue Streckenführung.....die anspruchsvollste 101 Km Strecke, die ich hier mitgegangen bin.....der Anstieg zu der Kapelle auf dem Kreuzberg....Respekt!!!

Wer uns hier gesehen hat, wie wir über die gesamte Strecke mit 6 bis 7 Km/h (inkl.Pausen) marschiert sind und wie wir uns die Anstiege hochgearbeitet haben, für den ist Wandern nicht mehr der belächelte Sport für Senioren!!!! Es wird Zeit, dass bei allen Wanderveranstaltungen die Leistung der Teilnehmer mehr wertgeschätzt wird, z.B.durch professionelle Zeitmessung! Ich kann die Argumente einiger Veranstalter wie z.B." Es handelt sich um keinen sportlichen Wettkampf, es erfolgt keine Zeitnahme" nicht mehr hören! Argument: Die breite Masse der Wanderer würde von der Teilnahme abgeschreckt! Die Teilnehmerzahlen vom Hollenmarsch, Rennsteiglauf,Bilsteinwandermarathon usw. zeigen,das stimmt nicht.

Mit sportlichen Grüßen aus Borken( Hessen)
Oliver

Kommentar von Patric |

Hallo liebes Hollenmarsch Team,

Zuerst ein großes Kompliment an die Organisation und alLe Helfer bei gestrigen Hollenmarsch. Neben der tollen Kulisse kann daß Event mit super Verpflegungspunkte und einer perfekten StreckenFührung punkten.
Was für mich aber das besonderste war, ist die Tatsache, dass ich zu jeder Tages und Nachtzeit unglaublich freundliche Menschen getroffen. So wohl Helfer als auch Teilnehmer.
Fazit.: ein super ECent

Ich wollte noch fragen, ob es irgendwo einer Fotosammlung geben wird?

Sportliche Grüße
Patric Meyer